Geburtsvorbereitung Mindful Birthing (MBCP)

Nächste Intensiv-Wochenend-Kurse

ONLINE mit live Begleitung:

20.-22. November 2020

26.-28. Februar 2021

Preis: 380 pro Paar; die Teilnahme wird zu zweit empfohlen, ist aber auch einzeln möglich; Erstattung durch die Krankenkasse möglich.

______________________________________________________________________________

Was ist MBCP (Mindfulness Based Childbirth and Parenting)?

MBCP ist Geburtsvorbereitung auf Basis der Achtsamkeitspraxis und wurde von der Hebamme und Achtsamkeitslehrerin Nancy Bardacke in Zusammenarbeit mit Jon Kabat-Zinn entwickelt. Es ist ein Geburtsvorbereitungskurs für alle, die sich eine möglichst bewusste Geburt wünschen und neue Wege im Umgang mit Schmerz und Angst kennenlernen möchten.

Warum ist MBCP  so besonders und wieso lohnt es sich, die Praxis der Achtsamkeit in der Schwangerschaft zu erlernen?

Eltern zu werden ist ganz sicher einer der größten Veränderungsprozesse im Leben. Die Schwangerschaft ist oft geprägt von großer Vorfreude, aber auch von Verunsicherung und Ängsten: Wie wird die Geburt verlaufen? Kann ich den Wehenschmerz aushalten? Werde ich eine gute Mutter, ein guter Vater sein?

Wenn werdende Eltern die Praxis der Achtsamkeit lernen, gewinnen sie Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Gleichzeitig nimmt die Angst vor der Geburt stark ab. Denn im MBCP Kurs widmen wir uns dem Geburtsschmerz sehr sorgfältig und achtsam und lernen neue Wege im Umgang mit Schmerz und Angst ganz praktisch anzuwenden. Die werdenden Väter lernen, wie sie ihre Partnerin unter der Geburt (und danach) bestmöglich unterstützen können und dabei auch gut für sich selbst sorgen. Werdende Eltern die einen MBCP Kurs absolviert haben, erleben, dass sie dem Prozess der Geburt ruhig und gelöst entgegen gehen können und oft komplikationsärmere und schnellere Geburtsverläufe haben.

Neben dem Umgang mit Angst und Schmerz gehen wir auch der Frage nach, was es für ein glückliches, entspanntes Leben mit Kindern eigentlich braucht. Achtsamkeit kann dabei zu einer Quelle von Freude und Gelassenheit werden und den alltäglichen Stresslevel enorm reduzieren, was sich positiv auf die Gesundheit und die Lebensqualität der ganzen Familie auswirkt.

Die werdenden Eltern lernen im MBCP Kurs, ihre eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen und zu kommunizieren. Der Umgang und die Kommunikation miteinander wird harmonischer, die Paarbeziehung gestärkt. Achtsamkeit verstärkt auch die positiven Gefühle sich selbst und dem Kind gegenüber. So kann eine gesunde Eltern-Kind-Bindung entstehen und die Eltern gemeinsam in ihre neue Rolle als Familie hinein wachsen.

Die Teilnehmenden haben im MBCP Kurs die einzigartige Möglichkeit, eine eigene formale Achtsamkeits-Praxis aufzubauen und in ihren Alttag zu integrieren, die weit über die Zeit des Kurses hinaus gehen kann. Dadurch können die Teilnehmenden dauerhaft ruhiger und gelassener, gesünder und glücklicher werden.

Für wen ist der MBCP Kurs geeignet?

Der Kurs ist für Menschen gedacht, die die Zeit der Schwangerschaft nutzen wollen, um mehr Achtsamkeit und Lebendigkeit in ihr Leben zu bringen, insbesondere solche

  • die Sehnsucht nach mehr innerer Ruhe, mehr Tiefe im Leben haben,
  • die gerne liebevoller und geduldiger mit sich und anderen umgehen wollen,
  • die die Schwangerschaft, Geburt und erste Zeit mit diesem Baby besonders bewusst erleben wollen,
  • die MBSR bereits kennen oder gerne kennenlernen möchten,
  • die in dieser Schwangerschaft mit besonderen Belastungen leben,
  • die bei einer früheren Schwangerschaft oder Geburt belastende Erfahrungen gemacht haben.

Was sind die Inhalte?

  • Geburtsverlauf, Phasen der Geburt, Rolle des Partners während der Geburt
  • Umgang mit Veränderungen und Ungewissheit
  • Stress und die Auswirkungen auf den Körper insbesondere während der Geburt
  • günstige Rahmenbedingungen für einen möglichst unkomplizierten Geburtsverlauf
  • Wochenbett und Stillen: Flitterwochen mit dem Baby
  • bewusstes Umgehen mit der Elternrolle
  • Besuch von Eltern mit ihren Babys, die von ihren Erfahrungen nach dem vorigen Kurs berichten (nach M
öglichkeit)

Übungen:

  • Kontakt zum Baby
  • achtsam ausgeführte Atem‐, Bewegungs‐ und Meditationsübungen
  • Gebärpositionen und Unterstützung während der Geburt durch den Partner
  • Möglichkeiten mit Schmerzen umzugehen und Wehenpausen zur Erholung zu nützen
  • achtsame Kommunikation und Entscheidungsfindung, auch mit Partnern und medizinischem Personal
  • Umgang mit Gedanken (Hamsterrad im Kopf) insbesondere bei Unsicherheit, Sorgen und Ängsten

Dieser Geburtsvorbereitungskurs ist das original MBCP Programm (Programm für achtsamkeitsbasierte Geburt und Elternschaft), welches auf den Grundlagen der achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (MBSR), so wie sie 1982 von Jon Kabat-Zinn begründet wurde, fußt. Der unmittelbare Nutzen und die Wirksamkeit sind in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt worden (siehe z.B. Duncan, L. G. & Bardacke, N. (2010).

Weitere Informationen finden z.B. hier:

Artikel über MBCP

Wissenschaftliche Artikel zum Thema Achtsamkeit sind auf der Internetplattform Mindfulness Research Guide zu finden.

Zum Thema Achtsamkeit und Geburt z.B.:

Duncan, L. G. & Bardacke, N. (2010) Mindfulness-Based childbirth and parenting education: Promoting family mindfulness during the perinatal period. Journal of Child and Family Studies, 19(2), 190. ).